Renovierung 2020: Ein Wohnhaus

Der Anblick tut ihm weh. Die vier, fünf (er kann sich nicht mehr erinnern) hohen Bäume sind gefällt. Jetzt steht da ein Kran. (Und die erschreckende Einsamkeit, denkt er wie immer, der Kranführer.) Der Efeu von den Außenwänden entfernt. Fenster und Türen herausgerissen. Alles entkernt. Daneben entsteht ein zweites Gebäude. – Renovierungen machen ihn traurig. Sie halten etwas am Leben, was eigentlich längst tot ist. Lieber abreißen, denkt er, lieber ein glatter Schnitt. Nichts mehr verschleppen, nichts. (Aus und Wahrheit und das Ende von Simple Twist Of Fate.)