Ein Steinbrecher

FAQ: Wo liegt Surtree’s Land?

Am Ende, an der Mündung, am Anfang.

 

SUTREE’S LAND

Die Stadt, ein Architekturbastard, der einen knappen Rückblick auf die bizarren und verrückten Abwege menschlichen Bauens bietet. Ein auf der Flussebene errichteter Karneval der Formen. Fabrikmauern aus altem dunklem Backstein, mit Unkraut bewachsene Schienen eines Nebengleises, ein faulig bläulicher Wasserkanal, wo dunkle Schlieren namenlosen Abfalls in der Strömung schaukeln. Alte Dosen, Gläser und kaputte Haushaltsgeräte, sie sich aus dem kotigen Morast des Schwemmlands erheben wie Grenzmarken in den weglosen Tälern der Dementia praecox.

(C. McCarthy, Verlorene.)