Die Luft hat keine Balken …

Nichts entgeht seinem Namen, noch das Verlorene wird benannt: Haus des Professors. Er übernimmt den Namen (vulgo, postum), sowie er den rührenden Lyrismus der Zeitung übernimmt: Denn nur die Luft hat keine Namen, keine Mauern, an denen man sich den Kopf einschlagen könnte, ihre Ströme tragen wie riesige, federnde Polster …